Grundschule Rechlin
Das sind wir
Standort
Höhepunkte 2017/2018
Höhepunkte 2016/2017
Höhepunkte 2015/2016
Einschulung
Projekttag "Papier"
Fasching 2016
Frühjahrscrosslauf
Höhepunkte 2014/2015
Höhepunkte 2013/2014
Höhepunkte 2012/2013
Höhepunkte 2011/2012
Höhepunkte 2010/2011
Höhepunkte 2009/2010
Archiv
Aktuelles
Termine
Kontakt
Gästebuch


Besucher

Unsere Einschulung 2015 

War das ein Tag für die 24 Mädchen und Jungen, die seit dem 29. August 2015 in die

erste Klasse der Grundschule gehen. Auf dem Schulhof, bei der großen Feier war für

sie die vorderste Reihe reserviert. Alle Kinder waren festlich gekleidet. Das Tragen des

Schulranzens war sicherlich noch ungewohnt, aber Abstellen kam natürlich nicht in

Frage, zu mindestens solange nicht, wie auf dem Hof gewartet werden musste.

Spannung auf allen Gesichtern. Was wird wohl geschehen? Einige der Erstklässler,

die das womöglich schon von älteren Geschwistern erfahren hatten, mögen sich

gewundert haben. Denn nirgendwo schienen Zuckertüten versteckt zu sein. Hatte man

die etwa vergessen ? Doch über diese Frage zu grübeln , blieb ihnen keine Zeit, denn

vorne standen die Schüler der 2.Klasse. Diese hatten für die Schulanfänger ein lustiges

Programm mit Gedichten, Liedern und Witzen vorbereitet. Besonders interessierte sie

die Geschichte vom kleinen Angsthasen. Anschließend überreichten die "Großen"  den

Neulingen Blumensträuße. Dann ging es los. Angeführt von ihrer Klassenlehrerin Frau

Quaschning ging es das erste Mal in den Klassenraum. Die Abc-Schützen erlebten

ihre erste Schulstunde. Danach erwartete sie das Highlight- die Übergabe der Schul-

tüten. Dabei war es den Kindern egal, dass die Geschichte der Zuckertüte schon 200

Jahre alt ist und sich das "süße Trostpflaster vor dem Ernst des Lebens" von Thüringen

aus allmählich in ganz Deutschland verbreitete. Im Gegensatz zu früher sind sie heute

reich gefüllt und mitunter schwergewichtig.

Diesen Tag werden die Kleinen sicherlich nicht so schnell vergessen, denn die eigene

Einschulung erlebt man nur einmal.

 

 

 

 

 

Weiter